Kompressor eingeschränkt freigegeben

Kompressor ist eingeschränkt in Betrieb!

Der Kompressor ist wieder freigegeben. Nach Rücksprache mit Norbert und Hubsi ist der Ölverlust nicht so gravierend, dass es zu Schäden am Kompressor kommen kann. Das auslaufende Öl erwärmt sich zwar und es riecht daher etwas nach Öl. Die Gefahr von Luftverunreinigungen besteht aber nicht, da die Luft jetzt außen angesaugt wird. Bitte beim Füllen die Türe zumachen!

Der Öldruckschalter ist überbrückt worden. Deshalb bis zum Einbau eines neuen Schalters folgende Vorgehnsweise beim Füllen:1. Öldruck am Manometer kontrollieren. Der Öldruck darf nicht unter 3 oder über 6 Bar liegen, das Manometer befindet sich hinter der linken Seitenverkleidung am Kommpressorblock.
2. Kompressor einschalten und Flaschen füllen. 3. Kompressor ausschalten. Bitte lasst den Kompressor nicht nach dem Füllen unbeobachtet weiterlaufen. Nächste Woche sollte zumindest der Öldruckschalter ankommen.
Ich hoffe, dass so das Pfingstwochenende gut überbrückt werden kann.