Sommerfest abgesagt!

Sommerfest abgesagt!

Leider müssen wir das Sommerfest am 08.07.2017 Jahr absagen.

Offensichtlich war der Termin für viele Vereinsmitglieder unpassend. Es haben sich nur sehr wenige Vereinsmitglieder für das Sommerfest anmeldet, zuletzt sind noch Anmeldungen storniert worden.  Die Anzahl der Anmeldungen steht zu unserem Bedauern  in keinem angemessenen Verhältnis zur Anzahl der Mitglieder und zum Aufwand für die Organisation, so dass sich die Mitgliederversammlung gestern dafür entschieden hat, die Veranstaltung abzusagen. Ein Ersatztermin kommt wegen der zeitlichen Lage der Sommerferien nicht in Betracht.

Das Sommerfest wird daher in diesem Jahr (erstmalig!)  nach  dem Beschluss der Jahreshauptversammlung vom 04.07.2017  nicht stattfinden.

Wir hoffen natürlich, das der Termin zum Abtauchen ( 15.Oktober2017) bei vielen Mitgliedern besser passt und wir wie in den Vorjahren auch ein ordentliches Abtauchen hinbekommen. Wie gewohnt werden wir auf den Termin einen Monat vorher noch einmal aufmerksam machen und die Anmeldungen freischalten.

 Infos zur Jahreshauptversammlung

Hier kurz noch die weiteren Ergebnisse der Jahreshauptversammlung:

Zu TOP 1-2: Nach dem Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer wurde der Vorstand für das Jahr 2016 entlastet.

Zu TOP 3: Das Ausbildungsbudget wurde wieder auf 1.500 EUR festgelegt.

Zu TOP 4: Die vorgeschlagene  Änderung der Gebührenordnung wurde mehrheitlich abgelehnt.

Für technisch Interessierte besteht die Möglichkeit, im Frühjahr 2018 auf einer Betreiberschulung für Kompressorent fortzubilden. Wer Lust hat,  sich im kommenden Jahr als 2. Kompressorwart um unsere Luft zu kümmern, kann sich gerne mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Der Vorstand

Jahreshauptversammlung am 04.07.2017

Mitgliederversammlung 2017

Ort: Bürgerhaus Baumberg , Humboldtstraße 8 in Monheim-Baumberg
Zeit: Dienstag 04.07.2017 um 19:00 Uhr

Liebe Vereinsmitglieder,
der Vorstand lädt zur Mitgliederversammlung 2017 ein. Die persönlichen Einladungen erhalten die Mitglieder gemäß dem Versammlungsbeschluss vom 26.04.2016  per E-Mail.

Tagesordnung
Top 1: Eröffnung der Mitgliederversammlung und Festsetzen der Tagesordnung
Top 2: a) Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2016
b) Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer
Top 3: Beschluss über Ausbildungsbudget 2017
Top 4: Ergänzung der Gebührenordnung
Die Beitragssatzung sieht neben der Seeumlage nur einen einheitlichen Betrag vor. Eine Zweitmitgliedschaft ohne VDST-Umlagezahlung ist deshalb nicht möglich, obwohl diese vom VDST-Beitrag befreit sind. Um Mitgliedern anderer Vereine die Möglichkeit zu geben, im Verein ohne Doppelzahlung der Verbandsbeiträge Mitglied zu werden wird vorgeschlagen, die Gebührenordnung ohne Änderungen in der Beitragshöhe in der als Anlage beigefügten Fassung zu ergänzen. Finanzielle Nachteile hat der Verein dadurch nicht.
Top 5: Information Reparatur Kompressor
Top 6: Termine und Veranstaltungen
Top 7: Verschiedenes

Anträge/Tagesordnungswünsche sollen bitte bis spätestens 27.06.2017 unter der oben angegebenen Adresse oder per E-Mail eingereicht werden.

Wir hoffen, dass alle Mitglieder an der Versammlung teilnehmen können.

Herzliche Grüße
Jürgen Schumacher

Vereinsgebühren

Kompressor eingeschränkt freigegeben

Kompressor ist eingeschränkt in Betrieb!

Der Kompressor ist wieder freigegeben. Nach Rücksprache mit Norbert und Hubsi ist der Ölverlust nicht so gravierend, dass es zu Schäden am Kompressor kommen kann. Das auslaufende Öl erwärmt sich zwar und es riecht daher etwas nach Öl. Die Gefahr von Luftverunreinigungen besteht aber nicht, da die Luft jetzt außen angesaugt wird. Bitte beim Füllen die Türe zumachen!

Der Öldruckschalter ist überbrückt worden. Deshalb bis zum Einbau eines neuen Schalters folgende Vorgehnsweise beim Füllen:1. Öldruck am Manometer kontrollieren. Der Öldruck darf nicht unter 3 oder über 6 Bar liegen, das Manometer befindet sich hinter der linken Seitenverkleidung am Kommpressorblock.
2. Kompressor einschalten und Flaschen füllen. 3. Kompressor ausschalten. Bitte lasst den Kompressor nicht nach dem Füllen unbeobachtet weiterlaufen. Nächste Woche sollte zumindest der Öldruckschalter ankommen.
Ich hoffe, dass so das Pfingstwochenende gut überbrückt werden kann.

Einmal Weltraum und zurück

 Einmal Weltraum und zurück

Das Stadtfest in Monheim steht unter dem Motto “Einmal Weltraum und zurück”.Mit vollständiger Tauchausrüstung könnt Ih nacherleben, wie sich Astronauten auf die Schwerelosigkeit vorbereiten.
Das machen Astronauten zum Beispiel übrigens auch ganz in der Nähe in Köln im Europäischen Astronautenzentrum ESA/EAC:http://www.esa.int/ger/ESA_in_your_country/Germany/Ausbildung_und_Betreuung_von_Astronauten_-_Das_Europaeische_Astronautenzentrum_stellt_sich_vorUnter Anleitung unserer erfahrenen Tauchlehrer Bent, Frank, Norbert und Übungsleiter Andreas können kleine und große „Astronauten“ in einem großen Tauchcontainer erleben, wie es sich anfühlt frei im Raum zu schweben (das sieht natürlich einfacher aus, als es ist). Gleichzeitig bekommt man einen Eindruck vom faszinierenden Unterwassergefühl, das man nur so bei Tauchen erlebt.

Wer gerne einmal das Gefühl der Schwerelosigkeit nachempfinden möchte, besucht uns auf dem Stadtfest am Wochenende in Monheim!
Hinweise:
Aufgrund der begrenzten Kapazitäten sind Anmeldungen nur vor Ort und Tauchen nur nach Terminvergabe möglich.

Wichtig: Das Mindestalter liegt bei 8 Jahren.

Nicht vergessen: Badesachen (Badehose/-anzug u. Handtuch) zum vereinbarten Termin mitbringen! Anders als Astronauten wird man nass!

Das alles findet im Rahmen eines Schnuppertauchens nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) statt.
Eine Einverständniserklärung der Eltern bei Minderjährigen gehört in jedem Fall dazu. Eine Erklärung über den Gesundheitszustand ist bei allen Teilnehmern/innen erforderlich.

Wir freuen uns auf euch!
Manatees Monheim e.V. Mehr anzeigen